Der Channel für Ärzte & Pflegepersonal

Jetzt StepStone Profil erstellen

Berufsfeld
Region auswählen
Detailsuche

Ergebnisse anzeigen

  Ergebnisliste öffnen Ergebnisliste schließen

Bewerbung als Gesundheits- und Krankenpfleger: Vorlage für Anschreiben

bewerbung als gesundheitspfleger_stk120404rkeIhr Anschreiben als Gesundheits- und Krankenpfleger soll den Personalentscheider auf den ersten Blick überzeugen. Ihre Bewerbung soll eine Kernaussage enthalten. Stellen Sie heraus, warum Sie als Gesundheits- und Krankenpfleger die Anforderungen des Stellenangebotes erfüllen. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen Sie das Stellenangebot genau lesen und das Profil Schritt für Schritt durchgehen.

Um Sie dabei zu unterstützen, haben die Experten von StepStone Vorlagen und Muster von Anschreiben für Sie zusammengestellt. Die Vorlage für das Anschreiben als Gesundheits- und Krankenpfleger können Sie als ein Word-Dokument herunterladen und die einzelnen Bausteine entsprechend Ihren Qualifikationen anpassen und bearbeitern.

Bewerbung als Gesundheits- und Krankenpfleger: Vorlage für Anschreiben

Köln, 30. Juli 2011

Ihre Stellenausschreibung als Gesundheits- und Krankenpfleger auf www.stepstone.de

Sehr geehrte Frau Held,

über www.stepstone.de suchen Sie eine engagierte Mitarbeiterin mit Einfühlungsvermögen und Freude am Umgang mit älteren Patienten. Gerne möchte ich die ausgeschriebene Stelle als Gesundheits- und Krankenpfleger in Ihrem familiär geführten Seniorenheim annehmen.

Ich bin staatlich examinierte und leidenschaftliche Krankenschwester mit 15jähriger Berufserfahrung im Bereich der Kranken- und Altenpflege. Den Umgang mit älteren Patienten habe im Anschluss an meine Ausbildung in einem Seniorenpflegeheim für demenziell Erkrankte erlernt.
Seit 2001 arbeite ich als Pflegerin in einer Fachklinik für Rehabilitation in Siegen, wo mich meine Kollegen und Vorgesetzten als einfühlsame Ansprechpartnerin für Patienten und Angehörige schätzen. Zu meinen Aufgabengebieten zählen die Pflege und Betreuung der Patienten - überwiegend Senioren -, das Erstellen von Pflegeplänen sowie die Dokumentation über entsprechende Pflegemaßnahmen.

Durch den Wechsel in eine private Trägerschaft erhoffe ich mir nun, langfristig mehr Verantwortung übernehmen zu können. Die entsprechende Fachweiterbildung zur Pflegedienstleiterin habe ich 2006 erfolgreich absolviert.
Ihrem Anforderungsprofil entnehme ich, dass Sie besonderen Wert auf die Schulung Ihrer Mitarbeiter legen. Ich teile Ihre Überzeugung, dass regelmäßige Fortbildungsseminare für die Arbeit mit pflegebedürftigen Patienten grundlegend sind und nehme entsprechende Maßnahmen deshalb sehr gerne wahr.

Für den Fall, dass Ihnen meine Bewerbung zusagt, freue ich mich über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Bergbaum

©StepStone